Marie Burch-Röthlin

  • Marie Burch-Röthlin, Annis Mutter, ist im abgelegenen Bergheimet Eichetschwand ob Schoried aufgewachsen.
  • Heiratete Alois Burch (gestorben 1996) und bewirtschaftete bis 2009 den landw. Betrieb Leiti in der Schwendi ob Sarnen.
  • Mutter von fünf erwachsenen Kindern.
  • Bewirtschaftet den grossen Beeren- und Gemüsegarten. Erdbeeren, Himbeeren und Heidelbeeren, Busch- und Stangenbohnen, Blumenkohl und viele weitere Gemüse gedeihen an der sonnigen Lage auf über 1000 m.ü.M. erstaunlich gut.
  • Hat einen besonders grünen Daumen.
  • Ist auch äusserst kreativ:
  • Malt Bühnenbilder für Theater- oder Brauchtumsvereine,
  • und mit Ölfarben Landschafts- und Tierbilder auf Holztafeln oder Leinwand.
  • Die Karten in Hofladen stammen ebenfalls von ihr.